FRankreich

Frankreich im Westen Europas ist ein Land mit mittelalterlichen Städten, Bergdörfern und Mittelmeerstränden. Die Hauptstadt Paris gilt als erstrangiges Mode- und Kulturzentrum. Neben klassischen Kunstmuseen wie dem Louvre befinden sich hier auch Wahrzeichen wie der Eiffelturm. Das Land ist außerdem bekannt für seine Weine und die raffinierte Küche. Uralte Malereien in der Höhle von Lascaux sind Zeugnisse der reichen französischen Geschichte, ebenso wie das römische Theater in Lyon oder das prunkvolle Schloss Versailles.

 

 

  Bevölkerung: 66,99 Millionen (2019)

 Hauptstadt: Paris

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                         Quelle: Wikipedia


Besuchte Orte:

  • Station lila: Paris


Anreise

Wir sind nach Paris jedesmal geflogen aufgrund der günstigen Flugpreise. In Anbetracht der Umweltbelastung und unserer geänderten Einstellung zu diesem wichtigen Aspekt würden wir heute auf den Zug oder Bus umsteigen. Möglich ist die Anreise per Flug, Bus und Bahn aus Deutschland. Wie gesagt aus umelttechnischen Gründen sollte man heutzutage auf Kurzstreckenflüge vermeiden wenn dies möglich ist.


Unterkünfte

Wir waren bisher zweimal in der Stadt der Liebe Paris. Haben hier insgesamt in drei verschiedenen Unterkünften übernachtet. Von ausserhalb der City bis hin zum angesagten Montmartre Viertel war alles dabei. Zu den Preisen ist zu sagen das es generell nicht günstig ist und sehr stark von der Jahreszeit abhängig ist in der man Paris besuchen möchte.

Liste Unterkünfte: Paris

  • Hotel Victor Masse
  • Villa Margaux Opera Montmartre
  • Timhotel Berthier Paris 17

Transport

Wir sind in Paris ausschließlich mit der Metro unterwegs gewesen. Was zum einen den Vorteil hat, es ist sehr günstig und zum anderen ist es auch der schnellste Weg um in der Metropole voran zu kommen. Es gibt verschiedene Arten an Tickets, von der einfachen Fahrt bis hin zu Mehrtagestickets wenn ihr euch länger dort aufhaltet. Die Tickets könnt ihr ganz einfach an jeder Metro Station in der Stadt am Ticket Automaten kaufen. Falls ihr genaue Infos zu Preisen und dem Streckennetz benötigt schaut mal hier vorbei:  https://help-tourists-in-paris.com/tickets-und-preise-fuer-die-metro-in-paris/


Highlights/Sightseeing

Paris ist eine Stadt vollgepackt mit Highlights und jeder Menge Sightseeing Spots. Sie bietet für jeden Geschmack etwas. Es gibt hunderte Museen, Ausstellungen, historische Bauwerke, alte gemütliche Cafes, geschichtsträchtige Plätze und natürlich nicht zu letzt das Wahrzeichen der Stadt, den Eifelturm. WIr haben auf unseren Reisen viele dieser Ecken und Plätze besucht und natürlich auch die klassichen Touri Hotspots nicht ausgelassen. Paris ist sicherlich mega touristisch aber dennoch versprüht es einen Charme den man sich nur ganz schwer wiedersetzen kann. Wir möchten euch nicht alle Spots unserer Reisen aufzählen das würde zu weit führen aber hier einige unserer Must See´s

  • Viertel Montmartre mit der Basilika Sacré-Cœur (unser absolutes Lieblingsviertel)
  • Louvre muss man besichtigt haben wenn man Kunst liebt
  • Kathedrale Notre-Dame de Paris
  • Eifelturm
  • Bootsfahrt über Seine bei Sonnenuntergang (mega romantisch und man bekommt einen tollen Blick auf die Stadt)
  • Free Walking Tour durch die Straßen, lasst euch einfach treiben und geniesst den Charme der Stadt
  • Weinbergschnecken testen und dazu ein gutes Glas Wein in einem der zahlreichen Cafes geniessen

Wie ihr seht stehen auch bei uns die meisten HotSpots auf der Liste aber wie wir finden auch zu Recht. Am besten lasst ihr euch einfach durch die Gassen und Straßen treiben und entdeckt so die ein oder andere unbekannte Ecke dieser schillerndern Metropole.


Restaurant Tip`s

Paris hat tausende Restaurants und Cafes und man kann hier defitiv Unsummen an Geld für gutes Essen ausgeben. Wir haben im mal wieder in den kleinen Cafes am Strassenrand einen Espresso getrunken und ein leckeres Croissant gegessen. Wir können euch jetzt nicht wirklich hier einen Tip geben wo es den Besten Kaffee gibt oder das Beste Croissant aber wir  können sagen das für jeden Geldbeutel etwas dabei ist. Versucht euch einfach aus und guckt auch gerne mal bei Tripadvisor rein. Dort haben wir schon oft gute und günstige Restaurant und Cafes entdeckt. Probiert einfach Alles aus denn Paris hat einfach soviel zu bieten und es gint Köstlichkeiten aus der ganzen Welt...


Fazit

Paris ist unserer Meinung nach völlig anders als die anderen Metropolen in denen wir bereits waren, eher schick als hipp, eher "anständig" als "verrückt". Wir haben natürlich auch hier die meisten Sehenswürdigkeiten abgeklappert, waren auf dem Eifelturm, am  Sacre-Cour,  beim Notre Dam, waren im Louvre und haben eine Bootstour auf der Saine gemacht. Doch es ist so viel spannender und aufregender die Städte auf die eigene Weise zu erkunden, wir sind mitten in der Nacht zum Sacre-Cour gelaufen, haben dort einen wunderbaren Abend mit vielen Einheimischen, Musikern und Sängern verbracht (eins unserer Highlights) die sich zu jubelten und unterstützen. Wir sind Abseits der großen Toursitenmeilen in den alten Gassen vom "Uni-Viertel" geschlendert und haben uns einfach treiben lassen.

 

Paris ist, ebenso wie Barcelona für uns ein Muss der europäischen Metropolen!!


Hier noch mehr von Uns!

 Kontakt

info@justbackpacker.de

JustBackpacker

Dein Reiseblog zu den Themen Weltreise, Roadtrips & mehr...

> zum Blog